Rechts- und Sprachsachverständige mit Hauptsprache Kroatisch

Auf dieser Seite finden Sie spezifische Informationen zum Ausleseverfahren EPSO/AD/235/2012 für Rechts- und Sprachsachverständige (AD7) mit Hauptsprache Kroatisch.

Wichtige Dokumente:

Bewerben Sie sich hier bis zum 24/07/2012: http://europa.eu/epso/apply/today/spe_de.htm

Wenn Sie allgemeine Informationen zu den Auswahlverfahren, einschließlich Häufig gestellten Fragen suchen, lesen Sie bitte die entsprechende Seite (über den Menübalken oben).

Wenn Sie auf den verschiedenen Webseiten keine Antwort auf Ihre Frage finden, senden Sie uns bitte Ihre Fragen ausschließlich über unser Online-Formular und wählen Sie dort unter Betreff “Laufende Auswahlverfahren”.

Liste der erfolgreichen Bewerber/innen für das Auswahlverfahren für Rechts- und Sprachsachverständige mit Hauptsprache Kroatisch

EPSO/AD/235/12 Die Liste der erfolgreichen Bewerber/innen für das Auswahlverfahren EPSO/AD/235/12 wurde am 23.10.2013 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Berichtigung der Reservliste der erfolgreichen Bewerber für das Auswahlverfahren für Rechts- und Sprachsachverständige für die kroatische Sprache

  EPSO/AD/235/12 – Gerichtshof Eine Berichtigung der Reservliste der erfolgreichen Bewerber für das Auswahlverfahren EPSO/AD/235/12 wurde am 18.07.2013 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Endgültige Ergebnisse des gesamten Auswahlverfahrens für Rechts- und Sprachsachverständige mit Hauptsprache Kroatisch – Zweig ‘Parlament/Rat’

EPSO/AD/235/12 Die endgültigen Ergebnisse für das Assessment-Center sowie des gesamten Auswahlverfahrens wurden am 10/07/2013 in den EPSO-Konten der Bewerber/innen veröffentlicht. Anzahl der Bewerber/innen auf der Reserveliste: 14

Liste der erfolgreichen Bewerber für das Auswahlverfahren für Rechts- und Sprachsachverständige für die kroatische Sprache

EPSO/AD/235/12 – Gerichtshof Die Liste der erfolgreichen Bewerber für das Auswahlverfahren EPSO/AD/235/12 wurde am 27/06/2013 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Buchungssystem: technisches Problem gelöst

Die technischen Probleme mit dem Buchungssystem für die Auswahlverfahren EPSO/AST123/12, EPSO/AST/125/12 und EPSO/AD/235/12 sind jetzt gelöst. Wir bitten um Entschuldigung für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Link zur Anmeldung – EPSO/AST123/12 – EPSO/AST/125/12 – EPSO/AD/235/12

Es gibt weiterhin Probleme an denen wir jedoch arbeiten. Am Mittwoch werden wir Sie über weiteres informieren. Wir bitten Sie um Entschuldigung.  

Link zur Anmeldung – EPSO/AST123/12 – EPSO/AST/125/12 – EPSO/AD/235/12

Die Kandidaten haben ein Einladungsschreiben für die Zulassungstests erhalten. Leider funktioniert der Link zur Anmeldung nicht. Dieses Problem wird jedoch im Laufe des Tages gelöst. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für Verständnis.

EPSO/AD/235/12 – ZUSAMMENSETZUNG DES PRÜFUNGSAUSSCHUSSES

ZUSAMMENSETZUNG DES PRÜFUNGSAUSSCHUSSES AUSWAHLVERFAHREN EPSO/AD/235/12 – Parlament/Rat Es wird daran erinnert, dass die Arbeiten und die Beschlüsse jedes Prüfungsausschusses vertraulich sind. Außerdem ist es förmlich untersagt, mit einem Mitglied des Prüfungsausschusses in Kontakt zu treten. Einzig die Bewerber, die ein ihnen zustehendes Rechtsmittel in Anspruch nehmen, können sich auf schriftlichem Wege und gemäß den im(…)

EPSO/AD/235/12 – Vorauswahltests

  Der Zeitraum für die Vorauswahltests des Auswahlverfahrens EPSO/AD/235/12 ist: –          27.28.29. November 2012 für den Zweig “Parlament/Rat” –          30. November 2012  für den Zweig “Gerichtshof” Sie werden im Zeitraum vom 6. November bis 13. November (mittags) die Buchung für den Testtermin vornehmen können. Vor Ende Oktober 2012 werden Sie weitere Informationen bezüglich der Tests(…)

EPSO/AD/235/12 – Zweig für den Gerichtshof: Zusammensetzung der Prüfungsausschusses

Es wird daran erinnert, dass die Arbeiten und die Beschlüsse jedes Prüfungsausschusses vertraulich sind. Außerdem ist es förmlich untersagt, mit einem Mitglied des Prüfungsausschusses in Kontakt zu treten. Einzig die Bewerber, die ein ihnen zustehendes Rechtsmittel in Anspruch nehmen, können sich auf schriftlichem Wege und gemäß den im Leitfaden festgelegten Bedingungen über EPSO an den(…)